JavaScript ist deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript um die Funktion der Website zu gewährleisten!

Strategie

Fair Play ist
oberstes Gebot

Das Compliance Management System

Die BLANC & FISCHER Familienholding und ihre Unternehmensgruppen sind in ihrem Tun als verlässliche, verantwortungsbewusste und faire Geschäftspartner bekannt. Das BLANC & FISCHER Compliance Management System schützt diesen guten Ruf, indem es die Einhaltung von geltendem Recht und der internen Regeln sicherstellt.

Das Compliance Management System zielt darauf ab, wesentliche Verstöße gegen interne und externe Regeln zu verhindern. Damit sichert es nachhaltigen Unternehmenserfolg. Zu den einzuhaltenden externen Regeln gehören beispielsweise auch Vorschriften zu internationalen Abkommen über den Umgang mit gefährlichen Abfällen sowie über den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen. Sowohl bei den Geschäftspartnern als auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzen wir voraus, dass die Grundsätze ökologischen, sozialen und ethischen Verhaltens beachtet werden. Damit die Beschäftigten über die neuesten Regeln und Vorgaben informiert sind, werden unter anderem Schulungen und Fortbildungen angeboten. 

Das Compliance Management System basiert auf dem Prüfungsstandard 980 des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V. und findet Anwendung auf alle Gesellschaften der BLANC & FISCHER Familienholding weltweit. Der Head of Corporate Compliance steuert als Zentralfunktion das Compliance Management System. Unterstützt wird er dabei von Compliance-Koordinatoren in den Unternehmensgruppen, die wiederum von Compliance-Botschaftern der einzelnen Gesellschaften und Standorte unterstützt werden. 

Ein wesentlicher Bestandteil des Compliance Management Systems ist die regelmäßig durchgeführte Compliance-Risiko-Analyse. Sie bildet die Grundlage für das Compliance-Programm, das die ermittelten Risiken minimieren soll. Es umfasst neben Schulungen und Fortbildungen auch interne Organisationsanweisungen. Wird ein möglicher Compliance-Verstoß bekannt, erfolgt umgehend eine unabhängige Aufklärung des Sachverhalts durch den Head of Corporate Compliance. Durch das Hinweisgebersystem ist gewährleistet, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter sowie externe Personen im Rahmen der gesetzlichen Regeln vertraulich und anonym auf mögliche Compliance-Verstöße hinweisen können.

Nachhaltigkeitsbericht 2023
als PDF

Weitere Themen
Strategie

PERFORMANCE, PEOPLE und PLANET

Unter der Abkürzung „3P“, auch „Triple-P“ genannt, wurde ein Handlungsrahmen geschaffen, in dem die Geschäftsmodelle der BLANC & FISCHER Familien­holding und ihrer Unternehmen im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftens weiterentwickelt werden.

Mehr lesen 
Performance

Den digitalen Wandel gemeinsam gestalten

Neben der Nachhaltigkeit ist die Einführung digitaler Technologien aktuell eine der größten Herausforderungen für Unternehmen. Das Wort „Digitalisierung“ ist in aller Munde, gilt gar als eines der Modewörter der letzten Jahre und neue Lösungen und Geschäftsmodelle sprießen förmlich aus dem Boden.

Mehr lesen